Ruf Gottes

Dokumentation, 30 Minuten, Filmakademie Baden-Württemberg, 2012

„Ruf Gottes“ erzählt von jungen Männern, die sich dazu entschieden haben, Priester zu werden. Was sind ihre Motive, ihr ganzes Leben dem katholischen Priesteramt zu widmen? Der Film gewährt einen offenen und kritischen Blick in eine Welt, die vielen heute als anachronistisch, ja sogar antiquiert erscheinen mag. Es zeigt sich: Priester sein ist weit mehr als ein Beruf – es ist ein Lebensstil und die tiefe Überzeugung, den Sinn des eigenen Lebens gefunden zu haben.

Team

Regie: Alexander Landsberger
Kamera: Jörg Rambaum
Schnitt: Martha Ewa Wojakowska
Producer: Dominik Utz, Martin Schwimmer
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg

Festivalteilnahmen

  • independent days Karlsruhe, 2014
  • Filmschau Baden-Württemberg Stuttgart, 2013
Universitaet_Theologie_Seminar_300dpi
< >